5th Conference
Professional Knowledge Management
Experiences and Visions
25th of March to 27th of March, Solothurn

WMUK09 - Wissensmanagement und interne Unternehmenskommunikation

Der Erfolg einer Wissensmanagementinitiative bedarf der gleichberechtigten Berücksichtigung der drei Ebenen – Technologie, Organisation und Mensch – in einem ganzheitlichen Konzept. Diese Anforderung macht Wissensmanagement zu einer interdisziplinären Aufgabe. Besonders ausgeprägt ist hierbei die gegenseitige Beziehung zwischen der internen Unternehmenskommunikation und dem Wissensmanagement. Das ergibt sich aus den vielen Anknüpfungspunkten beider Bereiche: Kommunikation ist ein Kernelement des Wissensmanagements, was eine kommunikationstheoretische Sicht notwendig macht. Wissensmanagement und Unternehmenskommunikation bedienen sich zum großen Teil der gleichen Instrumente und verfolgen weitgehend die gleichen Ziele – eines der wichtigsten ist das Schaffen einer gemeinsamen Kultur des Teilens, der Beteiligung und des Weitergebens im Unternehmen. Ihre Methoden und Konzepte sprechen sowohl die Organisation als Ganzes als auch die einzelnen Mitarbeiter im Unternehmen.

Im Mittelpunkt dieses Workshops steht die gegenseitige Beziehung zwischen Wissensmanagement und interne Unternehmenskommunikation: die gemeinsamen Instrumente, Ziele und Konzepte sowie die Schnittstellen beider Forschungsdisziplinen. Mithilfe von Beispielen aus der Unternehmenspraxis sowie von wissensmanagementrelevanten Forschungsansätzen aus dem Bereich der Kommunikationswissenschaften sollen Herausforderungen und Synergien zwischen Unternehmenskommunikation und Wissensmanagement untersucht werden. Von Interesse ist in diesem Zusammenhang auch der Erfahrungsaustausch mit Wissenschaftlern aus den Bereichen der Sozialwissenschaften, Arbeits- und Organisationspsychologie, Informationswissenschaften, Wirtschaftsinformatik.

Der Workshop richtet sich an Teilnehmer aus der Wissenschaft sowie aus der Unternehmenspraxis.

Themen des Workshops

Akzeptierte Beiträge

Agenda

Mittwoch, 25.03.2009
14:00 - 17:30 Wissenstransfer mit Weblogs in KMU: Eine explorative Einzelfallstudie Alexander Stocker and Klaus Tochtermann
Wer weiss was - Experten finden und vernetzen in einer Hochschule Prof. Ursula Hasler and Heinrich Stülpnagel
DYONIPOS: Wissensmanagement ohne Mehrarbeit Josef Makolm, Silke Weiß andDoris Ipsmiller
Donnerstag, 26.03.2009
09:30 - 13:00 Modernes Wissensmanagement und karrierestrategisches Handeln – ein Gegensatz? Prof. Dr. Christiane Funken and Alexander Stoll
Wissenstransfer als Mittel der internen Unternehmenskommunikation. Eine empirische Untersuchung in zehn internationalen Unternehmen Gergana Vladova and Julian Bahrs
Klassifikation und Identifikation von Kommunikationsbarrieren in Unternehmen Eldar Sultanow and Edzard Weber

Workshop Organisation

Gergana Vladova, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Electronic Government an der Universität Potsdam

Programmkomitee

Prof. Dr. Hanna Risku (Danube University Krems)
Prof. Dr. Ursula Hasler Roumois (Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften)
Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau (Universität Potsdam)
Prof. Dr. Eric Schoop (Technische Universitat Dresden)
Frank Martin Hein (Bombardier Transportation)
Prof. Dr. Martin Eppler (Universität Lugano)

Weitere Informationen

Weitere Informationen unter: http://www.wi.uni-potsdam.de/homepage/potsdam.nsf?Open&ID=F3C8AC7606F0B579C12574C1004E61AA&Key=598ESD&Sel=598ESD&Lang=de
Logo of ELO       Logo of BOC Group

Logo of SorecoGroup

Logo of Firma Insiders

Logo of Netzwoche

Logo der Steag

Logo der Gesellschaft of Wissensmanagement e.V.

Logo of Plattform Wissensmanagement

Logo of GI   Logo of Swiss Knowledge Management Forums

Logo of Wissensmanagement Journals

Logo of the German Modelling Community, GI Joint Interest Groups

Logo of FHNW